fbpx
Sponsored by

Bierdosen - Hähnchen ( Grill Giggl ) im Hickory Rauch gesmokert

Der geschmackvollste Giggl aus dem Smoker oder Kugelgrill!

Hähnchen bzw. Grillgiggl liebe ich. Hier ist mein Lieblingsrezept für Euch:
Alternativ könnt ihr anstatt dem Dunkelbier selbst verständlich einen leckeren Weisswein nehmen. Einen Grünen Veltliner zum Beispiel! MEGA LECKER!!
Ich verwende generell KEINE Bierdose. Hier stoßen mich die Lacke sehr ab. Daher hab ich mir einen Hähnchenbräter gegönnt. Link ist weiter unten.

Hier ist mein Quickrezept:

Schwierigkeit leicht
Zubereitung 03:30 Std.
Grillzeit: 01:30 Std.
 
01:30
Std.
 
 

bierhaehnchenZutaten für 4 Personen:

  • 1 schweres Hähnchen, etwas 2,5 kg
  • 4 EL Meersalz
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL fermentierter Pfeffer aus dem Mörser
  • 5 EL Olivenöl
  • 0,33 Andorfer Doppelbock, Zimmertermp.
  • 0,33 Andorfer Doppelbock, Zimmertermp.
  • und eine Handvoll Hickory Chips

4 Stunden vorm Servieren

Überschüssiges Fett vom Giggl entfenden. Das Hähnchen aussen und innen mit Meersalz einreiben und in eine große Schussel legen. Diese mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2,5 Stunden vor dem Servieren

Den Smoker auf ca. 175 bis 230 Grad vorbereiten. Ich verwende hier Grillkohlebriketts im Feuerraum. Die Hickory Holzchips in Wasser einweichen.
Die Zutaten für die Würzmischung in einer kleinen Schüssel vermengen. 
  • Zweibel sehr klein geschnitten
  • Knoblauch gepresst
  • 1 TL Chilipulver
  • 4 EL Olivenöl

2 Stunden vor dem Servieren

Das Hähnchen aus dem Kühlschrank nehmen, außen und innen unter fließendem, kaltem Wasser waschen und mit Kückenkrepp trocken tupfen.
Nun mit der Marinade einreiben. Überschüssige Marinade mit nach draussen zum Grill nehmen.

1,5 Stunden vor dem Servieren

Dunkelbier oder Weisswein in die Öffnung kippen und das Hähnchen darauf platzieren.
Sehr gern lege ich um das Hähnchen noch weiteres Gemüse wie Kartoffel, Paprika, Schalotten usw. ( Siehe Foto )
Die Holzchips abtropfen lassen und auf die Glut legen. Wenn die Holzchips zu rauchen beginnen, die Grillform mit dem Hähnchen so auf den Smoker stellen, dass der Giggl schön mittig im Hauptrauch steht.
Das Hähnchen bei indirekter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 1,25 bis 1,5 Std. smokern, bis beim Einstechen klarer Fleischsaft austritt. Dazu stelle ich noch immer eine Schale mit Wasser oder Weißwein in den Garraum. Oft gebe ich da auch noch Knoblauch, Rosamrin und Zwiebeln mit dazu,
Alle 30 Minuten den Deckel heben und das Hähnchen mit der Marinade bepinseln.

5 Minuten vor dem Servieren

Das Hähnchen von der Grillform nehmen. Das Gemüse abtropfen lassen und das Hähnchen zerlegen.

Einen guten Apetitt

Alles auf einem Teller schön anrichten und ich wünsche einen guten Apetitt!
Pin It

Tags: bierdoesenhaehnchen, grillhaehnchen, grillgiggl, homecooking, grillsport, homemade, meatlover, foodist, fleurdesel, passau, deggendorf, ankerkraut, pleinting, osterhofen, lowandslow, bbq, fleischistmeingewürz, foodblog, foodporn, steinleitner metzger, steinleitner fleischmanufaktur, gourmetgrillen, smokern, smoker, porterhouse steak, Genussmanufaktur, gourmetgriller

Drucken E-Mail

Werbung

Instagram Account

Sponsored by
Seiten und für jeden Anzeigenblock einzeln wiederholt werden.
×

Cookie & Datenschutz Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit (weiterer) Nutzung unserer Webseite gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Website und unserer Datenschutzerklärung zustimmen.