fbpx
Sponsored by

Gegrilltes Rehlein, Kürbispüree, Rosmarinjus und Proseccoschaum mit Petersilienemulsion

Rezept ist für 2 Portion

Dieses Rezept ist aus der Gaumenreise Herbst 2018. Ziwschengang. bzw. Zweiter Gang von vier. Dieses FineDining ist auch eine Speise für Weihnachten oder Silvester!

 gerilltesrehlein rezeptFür das Reh:
200 Gramm Rehschlegel "Spezial Cut" der Fleisch & Wurstmanufaktur Steinleitner
4 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
2 Stk. Ingwer
2 Stk. Knoblauch

Prosecco Schaum:
5 EL Butter
50 Gramm Schalotten Würfel
1 Stück Knoblauchzehe ( zerdrückt )
Gleiche Menge an Ingwer
150 ml Gemüsefond
100 ml Proseco ( der muss auch zum Trinken schmecken!! )
150 Gramm Sahne
50 Gramm kalte Butter

Petersilienemulsion:
130 g frische Krausepetersilie
60 ml Pflanzenöl
30 ml Gemüsebrühe
200 ml Rapsöl
4 g Glice
Salz und Pfeffer

Für das Kürbispüree:
1 Stk. Hokkaido Kürbis
200 ml Gemüsebrühe
200 ml Orangensaft
2 Stk. Ingwer
1 Stk. Knoblauch
4 EL Olivenöl
1 TL Salz

Für die Garnitur:
Rote Beete Würfel
Affilakresse alternativ Olivenkraut

Prosecco Schaum Zubereitung

Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalotten Würfel, Knoblauchzehe und den Ingwer darin glasig dünsten.
Dann Gemüsefond und Prosecco dazugeben und aufkochen lassen.
Die kalte Butter würfeln und mit Hilfe des Stabmixers aufschlagen, damit die Sauce schön sämig wird.

Petersilienemulsion

Etwas Öl auf 60 Grad erwärmen und Glice einrühren
Die freische Petersilie mit dem Öl vermengen und in einen Stabmixer fein pürieren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Saucenflasche füllen.

Das feine Kürbispüree

 Den Hokkaido Kürbis waschen und vierteln. Mit einem großen Löffel alle Kerne entfernen und den Kürbis in Spalten schneiden.
Die Spalten und die restlichen Zutaten in einer Auflaufform vermengen und für 1 Stunde bei 180 Grad mit Deckel in den Backofen schieben.
Wenn der Kürbis sich mit der Gabel zerdrücken lässt ist dieser fertig geschmort.
Alles in den Stabmixer geben und ca. 2 Minuten zerkleinern.
Sollte das Püree zu fest werden, etwas Gemüsebrühe nach geben.

Das gegrillte Rehlein

Die Fleischstücke massiere ich am Tag zuvor fest mit Olivenöl und gebe es samt den anderen Zutaten in den Vakuumbeutel.
Da der Backofen vom Kürbispüree noch sehr heiß ist, diesen kurz lüften und auf 50 Grad einstellen.
Das Reh ganz kurz auf den sehr heißen, direkten Grill legen. So entstehen die wunderbaren Grillstreifen.
Nun in den Backofen geben und je nach Dicke des Fleisches warten, bis es durchgezogen ist.
Kerntemperatur höchsten 52 Grad!!

Viel Spaß beim Nachkochen und gutes Gelingen!
Auf diesem Wege wünsche ich Euch noch ein frohes und vor allem besinnliches Weihnachtsfest.
Einen guten Rutsch und viel Erfolg fürs neue Jahr 2019!

Pin It

Tags: hobbykoch, gourmetgriller, Rezepte, Genussmanufaktur, Gaumenreise, gourmetgrillen, steinleitner fleischmanufaktur, foodporn, foodblog, fleischistmeingewürz, bbq, rehschlegel, gaumenfreude, finedining, gegrilltesreh

Drucken E-Mail

Werbung

Instagram Account

Sponsored by
Seiten und für jeden Anzeigenblock einzeln wiederholt werden.
×

Cookie & Datenschutz Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mit (weiterer) Nutzung unserer Webseite gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies durch unsere Website und unserer Datenschutzerklärung zustimmen.