BLOG VON HELMUT MÜHLBERGER

ÜBER KI, DIGITALISIERUNG, INNOVATIONEN UND DIGITALE TRENDS

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ ... Heraklit von Ephesus

14.
Oktober
2023

Digitale Magie verzaubert: Warum die Digitalisierung kein wildes Einhorn, sondern Ihr freundlicher Lebensassistent ist!

  1. Die Ära der verlorenen Socken ist vorbei: Dank digitaler Technologien können Sie jetzt eine App verwenden, um herauszufinden, wo Ihre verlorenen Socken sind. Sie verstecken sich vielleicht hinter der Couch, aber sie sind nicht für immer verschwunden!
     
  2. Selfies für alle! Früher mussten Sie wochenlang auf einen handgemalten Porträt-Maler warten, um Ihr Bild zu bekommen. Jetzt können Sie so viele Selfies machen, wie Sie möchten, bis Sie den perfekten Winkel gefunden haben. Und das alles mit einem Klick!
     
  3. Katzenbilder, überall Katzenbilder: Die Digitalisierung hat es möglich gemacht, dass Katzenbilder das Internet regieren. Kein Tag ist vollständig, ohne mindestens 20 süße Katzen, die Ihre Laune aufhellen.
     
  4. Schnellere Pizzalieferungen: Dank digitaler Bestellsysteme können Sie jetzt Pizza bestellen, ohne auch nur das Telefon abzunehmen. Das bedeutet, Ihre Pizza ist schneller bei Ihnen - weniger Zeit, in der Sie hungrig sind und über unerklärliche Phänomene nachdenken.
     
  5. Selbstfahrende Staubsauger: Vergessen Sie das lästige Staubsaugen. Lassen Sie den Roboter Ihre Arbeit machen, während Sie sich zurücklehnen und einen Smoothie genießen.
     
  6. Online-Shopping-Sucht: Okay, das mag nicht so lustig sein, aber zumindest können Sie jetzt im Pyjama einkaufen, ohne dass jemand ein Wort darüber verliert. Online-Shopping ist wie eine endlose Schatzsuche, bei der die Schätze direkt zu Ihnen nach Hause geliefert werden!

Also, keine Panik vor der Digitalisierung. Sie bringt nicht nur praktische Annehmlichkeiten, sondern auch jede Menge Spaß und Katzenbilder. Also lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und lassen Sie die digitale Revolution Ihr Leben ein kleines Stückchen magischer machen! 🚀😄


Natürlich, die Digitalisierung mag für einige wie ein wildes, unkontrollierbares Einhorn voller Techno-Zauber erscheinen, aber in Wirklichkeit ist sie eher wie ein freundlicher Roboter, der Ihnen dabei hilft, Ihr Leben einfacher zu gestalten! Keine Panik, hier sind ein paar Gründe, warum Sie vor der Digitalisierung keine Angst haben müssen:

30.
Aug.
2023

Stockfotos adé: Wie KI die Zukunft der Bildgestaltung verändert


Die Welt der Bildgestaltung erlebt eine aufregende Veränderung dank Künstlicher Intelligenz. Was einst mit Stockfotos begann, wird nun von KI übernommen. Diese innovative Technologie ermöglicht es, maßgeschneiderte Bilder zu generieren, die perfekt zu den Bedürfnissen von Unternehmen passen. Keine langweiligen und übernutzten Stockfotos mehr – die Ära der individuellen KI-generierten Bilder ist angebrochen.
 

Traditionell griffen Unternehmen auf Stockfoto-Plattformen zurück, um Bilder für ihre Marketing- und Werbekampagnen zu finden. Allerdings führte diese Praxis oft zu ähnlichen oder sogar identischen Bildern, die von vielen anderen Unternehmen verwendet wurden. Hier kommt die KI ins Spiel. Mithilfe von Deep Learning-Algorithmen kann KI Bilder erstellen, die speziell auf die Vorgaben und Markenidentität eines Unternehmens zugeschnitten sind.

Durch die Analyse von Tausenden von Bildern erkennt die KI Muster und Stile, die in den Bildern der Marke wiederholt werden können. Sie kann Farbpaletten, Kompositionen und sogar Stimmungen erfassen, um Bilder zu erstellen, die authentisch und einzigartig wirken. Das Ergebnis sind Bilder, die nicht nur ästhetisch ansprechend sind, sondern auch die Botschaft eines Unternehmens optimal unterstützen.
 

Die Vorteile dieser Entwicklung sind vielfältig. Unternehmen sparen Zeit und Ressourcen, da sie keine langwierigen Fotoshootings mehr organisieren müssen oder teure Lizenzen für Stockfotos erwerben müssen. Stattdessen können sie auf Knopfdruck individuelle Bilder erhalten, die ihren Anforderungen entsprechen. Darüber hinaus eröffnet die KI-generierte Bildgestaltung Raum für kreative Experimente und Innovationen, die über die Grenzen herkömmlicher Fotografie hinausgehen.

 

Die Zukunft der Bildgestaltung mit KI ist vielversprechend. Mit ständigen Fortschritten in den Technologien wird die KI immer besser darin, menschenähnliche Bilder zu erzeugen, die kaum von Fotografien zu unterscheiden sind. Unternehmen werden in der Lage sein, ihre visuelle Kommunikation auf eine neue Ebene zu heben und einzigartige visuelle Geschichten zu erzählen.

 

Insgesamt stellt die Verwendung von KI in der Bildgestaltung eine aufregende Entwicklung dar, die die Art und Weise, wie Unternehmen ihre Marken präsentieren, grundlegend verändern kann. Die Ära der generischen Stockfotos neigt sich dem Ende zu, während die Ära der maßgeschneiderten KI-generierten Bilder gerade erst begonnen hat.

 Fußnote: Beide Bilder in diesem Artikel ( ArtWork Ferienhaus IM Meer" und Foodfoto "Beeftaler" sind KI generierte Stockfotos

Artikel: Helmut Mühlberger.
 

 

15.
Aug.
2023

Von Stockfotos zu KI-Meisterwerken: Die neue Ära der Bildgestaltung

Kreativität und Flexibilität:

  • Werbefotografie: Bei der traditionellen Werbefotografie hängt die Kreativität stark von der Fähigkeit des Fotografen ab, das gewünschte Bild zu gestalten. Änderungen erfordern oft teure Neu-Shootings.
  • KI Bildgestaltung: KI-Tools bieten eine enorme Flexibilität, da sie verschiedene Stile, Effekte und Bearbeitungen in Echtzeit ermöglichen. Anpassungen können leicht vorgenommen werden, ohne das ursprüngliche Foto erneut aufzunehmen.

Geschwindigkeitund Effizienz:

  • Werbefotografie: Die Planung, das Shooting und die Nachbearbeitung von Werbefotos können viel Zeit in Anspruch nehmen.
  • KI Bildgestaltung: KI-Software kann Bilder schnell generieren und bearbeiten, was den Produktionsprozess beschleunigt und die Time-to-Market verkürzt.

 

Die Realisierung einer Werbefotografie und die Nutzung von KI zur Bildgestaltung können auf verschiedene Arten miteinander verglichen werden, wobei die KI-gestützte Bildgestaltung mehrere Vorteile bietet. Hier ist eine Gegenüberstellung:

Kosten:

  • Werbefotografie: Die Kosten für professionelle Fotografen, Ausrüstung, Models und Requisiten können hoch sein. Zusätzliche Kosten können bei Änderungen oder Nachbearbeitung entstehen.
  • KI Bildgestaltung: Die Anschaffung von KI-Software und -tools kann anfangs Kosten verursachen, aber langfristig können sie kostengünstiger sein, da sie wiederholt verwendet werden können.

Konsistenz:

  • Werbefotografie: Die Konsistenz in Bezug auf Stil und Qualität kann schwierig zu erreichen sein, da sie von verschiedenen Faktoren abhängt.
  • KI Bildgestaltung: KI kann eine gleichbleibende Bildqualität und Stil gewährleisten, was wichtig ist, um die Markenidentität zu wahren.

Fehlerminimierung:

  • Werbefotografie: Fehler bei der Aufnahme oder Nachbearbeitung können teure Neuaufnahmen erfordern.
  • KI Bildgestaltung: KI kann dazu beitragen, menschliche Fehler bei der Bildbearbeitung zu minimieren und so Kosten zu sparen.

Skalierbarkeit:

  • Werbefotografie: Das Erstellen von Werbefotos in großem Maßstab kann zeitaufwändig und teuer sein.
  • KI Bildgestaltung: KI-Tools ermöglichen die Skalierung der Bildproduktion, was in der Werbebranche von Vorteil sein kann.

Insgesamt bietet die KI-gestützte Bildgestaltung Vorteile in Bezug auf Flexibilität, Effizienz und Kosten. Dennoch sollte beachtet werden, dass die Wahl zwischen Werbefotografie und KI-Bildgestaltung von den spezifischen Anforderungen des Projekts und den gewünschten kreativen Ergebnissen abhängt. Oftmals kann eine Kombination aus beiden Ansätzen die besten Ergebnisse liefern.

Fußnote: Einzig das Foto "Erdbeermilch 2011" wurde mit konventioneller, aufwändiger Werbefotografie erstellt!

Artikel: Helmut Mühlberger.

 

Logo

© Copyright 2023 Helmut Mühlberger. Alle Rechte vorbehalten.